Unterstützung

Unterstützung verschiedener Projekte

Der Gewerbeverein Emmen unterstützt verschiedene Projekte und bezweckt damit, das Wirken und der Zusammenhalt in der Gemeinde Emmen zu stärken und zu fördern. Ganz nach dem Motto: gemeinsam stark.

BERUFSERKUNDUNGSPARCOUR


Der Sprung von der Schule in die Berufswelt ist für die Jugendlichen mit Neuorientierung, sich selber kennenlernen, Hürden überwinden und Fragen verbunden. Es gilt, viel Neues zu entdecken. Dafür findet wurde 2017 zum ersten Mal der Berufserkundungsparcour ins Leben gerufen. Oberstufenschüler der 2. Stufe der Emmer Schulen können sich in einer Spezialwoche in kurzen Blöcken einen Einblick in die Berufswelt verschaffen. Auch die Mitglieder des Gewerbevereines Emmen öffnen für diesen tollen Anlass Ihre Türen und geben Einblick in ihr Wirken.

Organisiert wird der Anlass von Ramona Gut, Schulleiterin Gersag 2, sowie Raphael Peter, Mitglied des GVE und Geschäftsführer der Firma Schriber Elektro AG.


ZUKUNFTsgestaltung Emmen


Hauptziel des Vereins "Zukunftsgestaltung Emmen" ist die Verbesserung der Lebens-, Wohn-, Freizeit- und Aufenthaltsqualität der Bevölkerung in der Gemeinde. Dies soll erreicht werden durch Projekte im Bereich Ortsgestaltung und Integration sowie durch die Unterstützung des Vereinslebens und die Durchführung von Anlässen für die breite Bevölkerung. Der Verein arbeitet projektorientiert und wird von einem Vorstand geleitet. Der Gewerbeverein Emmen unterstützt Projekte der Zukunftsgestaltung Emmen.

www.zukunftsgestaltung-emmen.ch


ZWISCHENNUTZUNG SEETALPLATZ


Am Seetalplatz entsteht viel Neues. So wird ein Zwischennutzungsprojekt ins Leben gerufen, um das brach liegende Land auf dem Baufeld A1 am Seetalplatz sinnvoll zu nutzen. Diese Fläche soll ein Treffpunkt für den Austausch, Projekte und Etndeckungen werden. Am 15. September 2018 wurde das Projekt mit einem Fest eröffnet und 1'500 Personen nahmen teil. Organisiert wird die Zwischennutzung vom Verein Platzhalter. Vieles ist am Entstehen - der Gewerbeverein Emmen unterstützt das Projekt, weil auch unsere Unternehmen dazu eingeladen sind, diesen Platz mit Leben zu füllen.

www.platzhalter.lu


Flohmarkt auf dem Sonnenplatz


Unglaublich, was man Schönes, Kitschiges, Kurioses, Rares, Brauchbares, schon lange Gesuchtes, Farbiges findet am letzten Samstag des jeweiligen Monats. Der traditionelle Flohmarkt auf dem Sonnenplatz wird von Erika Lingg des Gewerbevereisn Emmen organisiert und ist bei der Bevölkerung sehr beliebt. 

Kontakt:

Erika Lingg. Telefon 041 282 31 20, erika.lingg@bluewin.ch

 


Emmer Fasnacht


Mit unserem Fasnachtswagen sind wir jedes Jahr am Emmer Fasnachts-Umzug, ehren unser altehrwürdiges Ämmeli und haben rüüüdig Freud, wenn's so richtig tätscht ond chlöpft, trompetet und fägt!

www.efk.ch


Emmer Weihnachtsbeleuchtung


Der Verein Weihnachtsbeleuchtung wurde durch die Träger des Gewerbevereins Emmen (GVE) im Jahr 2007 gegründet. Gleichzeitig wurde die Weihnachtsbeleuchtung der Emmer Dorfgemeinschaft in den neu gegründeten Verein integriert. In der Montagegruppe befinden sich hauptsächlich Mitglieder des Gewerbevereins Emmen. Nicht nur mit physischem Engagement, sondern auch monetär, unterstützt der Gewerbeverein Emmen jährlich den Verein Weihnachtsbeleuchtung. Die Beleuchtung wurde etappenweise erweitert und im 10 Jahr-Jubiläum 2017 auf LED umgerüstet.

Der Verein Weihnachtsbeleuchtung freut sich auf jedes Neumitglied, welches den Unterhalt der Weihnachtsbeleuchtung unterstützt.

Interessierte können sich bei Beat Manetsch unter der Tel.-Nr. 041 260 20 01 melden oder sich auf der Homepage www.emmer-weihnachtsbeleuchtung.ch informieren und direkt als Neumitglied anmelden.
 


Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls Sie ein Anliegen oder eine Frage haben:
info@gewerbe-emmen.ch oder 

Kontakte Vorstand